OK Horischlittenrennen   I   Chalet-Hotel Schwarzwaldalp   I   Schwarzwaldalp   I   CH-3860 Meiringen   I   Haslital   I   Schweiz
 Tel +41 33 971 35 15

Seitentitel

Unsere Hauptsponsoren:

Rennreglement
  1. Der Horn-, Heu oder Ziehschlitten muss mit Ausnahme der Verstrebungen aus Holz sein und darf nicht umgebaut werden.

  2. Jedes Teil des Hornschlittens muss fest verbunden sein (nicht beweglich)

  3. Sitzbretter dürfen hinten maximal 30cm über das Kufenende und vorne maximal 30cm über das vorderste Joch hinaus ragen.

  4. Auf die Kufen dürfen keine Skibeläge oder dergleichen angebracht werden. Die Schienen (Eisenkufen) müssen aus Eisen oder Stahl sein. Aufgenietete oder aufgeschweisste Stahlblätter sind erlaubt. Keli-, Hohl- und Schrägschliff sind verboten.

  5. Das Vorwärmen der Laufschienen ist verboten

  6. Sperrtatzen, Bremshilfen und Haltebügel sind verboten.

  7. Das Mitführen von Zusatzgewicht ist nicht zulässig. Polsterungen sowie Rucksack und Tornister sind erlaubt.

  8. Besatzung 2 Personen. Das Mindestalter muss von einer 1 Person mindestens 16 Jahre sein. Das Tragen eines geprüften Schutzhelmes ist empfehlenswert (kluge Köpfe schützen sich).

  9. Das Schuhwerk soll den Verhältnissen angepasst sein, jedoch sind Skischuhe oder sonstige präparierte Schuhe nicht erlaubt. 

  10. Nichteinhalten des Reglements führt unweigerlich zur Disqualifikation. 

  11. Die Schlittenmannschaft muss aus eigener Kraft auf der vorgegebenen Strecke vom Start bis ans Ziel gelangen. Schieben von Drittpersonen ist verboten. 

  12. Torfehler gibt 30. Sek. Zuschlag. Beide Kufen und die Mannschaft müssen das Tor durchfahren.       

  13. Die Versicherung ist Sache jedes einzelnen.

Vorgaben Hornschlitten